Plog Anthony Concerto 2010 Ens200

Anthony Plog

Concerto 2010

für Blechbläserquintett und Bläserensemble

Schwierigkeit: fortgeschritten
Dauer: 17'

ENS200b - Partitur
55,00 CHF
+
ENS200c - Stimmen
95,00 CHF
+
ENS200d - Studienpartitur (incl. Solo)
25,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Das Werk

Concerto 2010 ist ein viersätziges Werk für Blechbläserquintett und Bläserensemble. In gewissen Sequenzen ist die Beziehung zwischen den beiden Gruppen die traditionelle von Solisten und Begleiter, es kommt aber öfters vor, dass diese sich in eine partnerschaftliche wandelt wo Quintett-Stimmen mit einzelnen Stimmen des Bläserensembles verbunden werden. Das Wechselspiel dieser zwei Formeln bilden das Hauptmaterial des Werkes. 

Instrumentation
Quintett: 2 Trompeten, Horn, Posaune und Tuba [oder Bassposaune] Bläserensemble: 6 Flöten (min.3)[Picc.], 3 Oboen [Englisch Horn], 9 Klarinetten (min.3), 1 Bassklarinette, 2 Fagotte - Percussion (3), 4 Hörner (F), 2 Trompeten (B), Posaune, Bassposaune
Komponiert
2010
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2010
Sätze
I. Moderato - Allegro (5')
II. Allegro vivace (2'30)
III. Adagio (4’20) (4'30)
IV. Allegro - Allegro vivace (5')
Verlag
Editions Bim
Anthony Plog

Anthony Plog (*1947)

Anthony Plog ist am 13. November 1947 in Glendale, Kalifornien (USA) geboren. Er erhielt sein Diplom 1969 von der U.C.L.A. (University of California, Los Angeles). Er studierte Trompete zuerst mit seinem Vater Clifton Plog, und dann mit Irving Bush, Thomas Stevens und James Stamp. Er führt eine erfolgreiche internationale solistische Karriere und... weiter lesen