Leze Jean Francois Cancoes Lunares Ens170

Jean-François Lézé

Canções lunares

für Horn, Tuba und Klavier

Schwierigkeit: mittelschwer / fortgeschritten
Dauer: 5'

1. 1.

2. 2.

3. 3.

4. 4.

ENS170 - Partitur und Stimmen
22,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Französische “Melodie und Chanson”

Canções Lunares (Mondlieder) ist eine Folge von vier kleinen Stücken für Horn, Tuba und Klavier. Gemäss Sprache und Aesthetik der französischen  “Melodie und Chanson” ist das Horn melodisch prädominant. Den Kontrapunkt setzt die Tuba, das Klavier ist für Rhythmus und Harmonie zuständig.

Komponiert
2004
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2008
Verlag
Editions Bim
Jean-François Lézé

Jean-François Lézé (*1971)

Jean-François Lézé ist 1971 geboren. Nach seinem Percussions- und Klavier-Studium in den Klassen von François Dupin, Georges Van Gucht und Roger Muraro am Conservatoire National Supérieur de Musique de Lyon, übte er sein Talent als Perkussionist in der Opéra de Lyon, dem Orchestre National de Lyon und dem Orchestre Philharmonique de Montpellier... weiter lesen