Stevens  John  Fabrics  Ens45

John Stevens

Fabrics

für Blechbläserquintett

Schwierigkeit: fortgeschritten
Dauer: 18'

I. Morning Star I. Morning Star

II. Sunshine And Shadow II. Sunshine And Shadow

III. Delectable Mountains III. Delectable Mountains

IV. Flying Geese IV. Flying Geese

ENS45 - Partitur und Stimmen
51,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Farben und Klänge

"Fabrics" ist inspiriert worden von den zahlreichen, wunderschön handgestickten Decken der Mutter des Komponisten. Der Titel bezieht sich auf die vielen Farben und Klänge, die ein Blechbläserquintett erzeugen kann. Jeder Satz wurde nach einem traditionellen amerikanischen Stickmuster benannt.

Der erste, "Morning Star" [Morgenstern], schildert die friedliche Morgenröte. "Sunshine and Shadow" [Sonne und Schaten] ist, wie man es sich vorstellen kann, eine Kontraststudie. Effekte werden erzielt durch verschiedene Instrumentations- und Orchestrations-Kombinationen. Es werden auch Piccolo-Trompeten eingesetzt und die tieferen Blechblasinstrumente spielen oft in ihrem extrem tiefen Register. Im dritten Satz, "Delectable Mountains", helfen die Flügelhörner zur Schaffung von dunklen, reichhaltigen und majestätischen Klangfarben. "Flying Geese" [fliegende Gänse] ist ein sehr populäres Motif in der amerikanischen Stickerei. In dem schnellen und "blechigen" Finale werden Kraft und Geschwindigkeit dargestellt.

Instrumentation
2 Trompeten, Horn, Posaune, Tuba
Komponiert
1989
Genre
zeitgenössisch
Sätze
Morning Star
Sunshine and Shadow
Delectable Mountains
Flying Geese
Verlag
Editions Bim
John Stevens

John Stevens (*1951)

John Stevens ist 1951 in Buffalo, New York (USA) geboren und machte seine Interpreten-Diplome für Tuba an der Eastman School of Music (1973) und der Yale University (1975). Er war mehrere Jahre als freistehender Musiker in New York City tätig, unterrichtete dann von 1981 bis 1985 an der Musikschule der University of Miami und ab 1985 bis 2014 an... weiter lesen