De Ceuninck Emile Ligne Roufes En Obliques Tp39

Emile De Ceuninck

Lignes rouges en oblique

für Trompete und Percussion

Schwierigkeit: fortgeschritten
Dauer: 6'

Lignes Rouges En Oblique Lignes Rouges En Oblique

TP39 -
27,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Dramatisch und gewaltig

Dieses Stück artikuliert sich in 2 Sätzen: ein kurzes 4/4-taktiges Präludium, das sich in einem 12/8el Scherzo fortsetzt. Das Konzept des Werkes stellt beide Instrumente gegenüber, manchmal in dramatischer und gewaltiger Auseinandersetzung («Lignes Rouges en Obliques» = «Rote Linien im Querschnitt»). 

Komponiert
1990
Genre
zeitgenössisch
Verlag
Editions Bim
Emile De Ceuninck

Emile De Ceuninck (1935-1996)

Emile de Ceuninck ist 1935 in Brüssel geboren und hat seine musikalische Ausbildung am Genfer Konservatorium vervollständigt (Klavier, Komposition, Orchestrierung, gregorianischer Gesang). Er hat dort seine Diplome für Harmonielehre, Kontrapunkt, Fugue, Schlagzeug und Orchester-Leitung erworben. Hat dann in Hilversum (NL) mit Dean Dixon und in... weiter lesen