Lane Richard Trio Viola Cello Piano Mcx55

Richard Lane

Trio

für Viola, Cello und Klavier

Schwierigkeit: mittelschwer / fortgeschritten
Dauer: 17'

I. Allegro non troppo I. Allegro non troppo

II. Largo II. Largo

III. Allegro molto III. Allegro molto

MCX55 Partitur und Stimmen
26,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

1993 wurde Richard Lane von Ron Levy und dem Manchester Chamber Players (Vermont, USA) beauftragt, dieses Trio für Viola, Cello und Klavier zu schreiben.

Im ersten Satz führen Bratsche und Cello einen spielerischen, friedvollen Dialog, der in bezaubernder Atmosphäre zum ausklingen kommt.

Im zweiten Satz, geprägt von romantischer Liebessehnsucht, vereinen sich die drei Instrumentalstimmen in einem Hauch harmonischer Jazz-Einflüssen.

Der dritte Satz, in Ternärform, stellt ein lebendig rhythmisches und ein eher lyrisches Thema gegenüber und endet in energetischer Intensität.

Komponiert
1993
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2019
Sätze
I. Allegro non troppo (6')
II. Largo (6')
III. Allegro molto (5')
Verlag
Editions Bim
Richard Lane

Richard Lane (1933-2004)

Richard Lane, Komponist und Pianisat wurde 1933 in Paterson, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren und erzielte seine Diplome bei der Eastman School of Music wo er Klavier mit Jose Echaniz und Armand Basile und Komposition mit Louis Mennini (1920-2000), Wayne Barlow (1912-1995) und Bernard Rogers (1893-1968) studierte. Richard Lane hat... weiter lesen

Wir empfehlen auch