Melikyan Hrachia Quintet N° 1 Mcx48

Hrachia Melikyan

Quintet N° 1

für Bläserquintett

Schwierigkeit: fortgeschritten
Dauer: 14'
Reihe
Armenian Composers Series

MCX48 - Partitur und Stimmen
38,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

In den traditionellen Tiefen der armenischen Seele

Seiner hoch sensiblen Empfindlichkeit entsprechend, erschliesst Melikyans Schrift die extremen Möglichkeiten der aktuellen Musiker, während die Wurzeln seiner Musik in den traditionellen Tiefen der armenischen Seele verankert bleiben.

“Es ist ein expressives Werk, das einen starken dramatischen Charakter entfaltet und in friedlicher Ruhe abschliesst."
Alain Ehkirch, Quintette à vent de Bretagne (Frankreich).

Instrumentation
Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott
Komponiert
1990
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2010
Sätze
I. Moderato
II. Allegretto
Verlag
Editions Bim
Hrachia Melikyan

Hrachia Melikyan (1947-2006)

Hrachia Melikyan, geboren 1947, ist ein talentierter Vertreter der zeitgenössischen armenischen Komositionsschule. Sein Diplom machte er 1972 am Staatskonservatorium von Jerewan in Armenien. In den 1960/70er Jahren entfaltete er seine persönliche Konzeption auf der klassischen, zeitgenössisch nationalen Linie und integrierte später dann ... weiter lesen