Auf Anfrage: für alle Online-Notenbestellungen, erhalten Sie freien Zugang zur digitalen Version auf der Newzik-App (Web oder iPad)

Friedman Stanley Jerusalem Fugue Co49

Stanley Friedman

Jerusalem Fugue

für Horn und Streichquartett

Schwierigkeit: mittelschwer / fortgeschritten
Dauer: 15'

  Auszug

CO49a - Klavierauszug (inklusiv Solostime)
27,00 CHF
+
CO49b - Partitur
37,00 CHF
+
CO49c - Stimmen
55,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

“Hebräisch” flektierte Formen von Tonleitern und Harmonien

Die Tonlagen ergeben “hebräisch” flektierte Formen von Tonleitern und Harmonien. Die Musik widerspiegelt die dramatischen und gespaltenen Erfahrungen des Komponisten in Israel, geprägt von nobelsten menschlichen Bestrebungen bis hin zu tiefster Betrübtheit. Die Wahl der Fugenform ist eine intellektuelle und künstlerische Herausforderung und zugleich eine Darstellung einer Obsession, einer Idee in stetem Konflikt mit sich selbst.

Instrumentation
oder Streichorchester mit Bässe
Komponiert
1996
Genre
zeitgenössisch
Verlag
Editions Bim
Stanley Friedman

Stanley Friedman (*1951)

Stanley Friedman (*1951) hat sich auf verschiedenen musikalischen Ebenen ausgezeichnet. Nach seinem Doktorat für Komposition an der Eastman School of Music hat er seine Karriere mit Uraufführungen seiner Werke durch das Ensemble Intercontemporain von Paris, die Los Angeles Philharmonic Chamber Society und das New Zealand Symphony Orchestra... weiter lesen