Lane Richard Serenade Violin Vn25

Richard Lane

Serenade

für Violine und Klavier

Schwierigkeit: mittelschwer
Dauer: 2'

Serenade Serenade

VN25
12,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Im Juni 1985 widmete Richard Lane diese Serenade zwei Vornamen: Ann M. und Roger (Familiennamen unbekannt). Lane hat sein Stück auf einem Raster aus Buchstaben-Noten aufgebaut, die ihm das Thema lieferten (s. Abbildung).

Diese Serenade strömt immense Zärtlichkeit aus, mit einer wunderschön singenden Geige über den meisterhaft harmonischen Konstrukten von Lanes’ Hand.

Komponiert
1985
Verlag
Editions Bim
Richard Lane

Richard Lane (1933-2004)

Richard Lane, Komponist und Pianisat wurde 1933 in Paterson, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren und erzielte seine Diplome bei der Eastman School of Music wo er Klavier mit Jose Echaniz und Armand Basile und Komposition mit Louis Mennini (1920-2000), Wayne Barlow (1912-1995) und Bernard Rogers (1893-1968) studierte. Richard Lane hat... weiter lesen

Wir empfehlen auch