Thüring Bräm

Braem Thuering Dirge Vn33

Dirge
Concerto for violin
für Violine und 10 Blechbläser

Braem Thuering Small Change Tp337

Small Change
für Trompete (C oder B) und Klavier

Thüring Bräm

Thüring Bräm (*1944)

Der Schweizer Komponist Thüring Bräm wurde 1944 in Basel geboren, wo er seine Studien in Klavier und Orchesterdirigieren abschloss. Weitere Studien führten ihn ans Curtis Institute in Philadelphia (Dirigieren) und an die University of California in Berkeley (Master of Arts in Composition). Studien in Musikwissenschaft erfolgten an den Universitäten von Basel und Heidelberg.

Er war Leiter des Regio-Chores in Binningen/Basel (1977-2009), Gründer und Chefdirigent der Jungen Philharmonie Zentralschweiz  (1987-2007), Direktor des Konservatoriums Luzern (1987-1999), dann Gründerrektor der Musikhochschule Luzern(1999-2001).

Als Komponist erhielt er zahlreiche Aufträge und Preise und sein Schaffen umfasst mehr als 150 Werke (Kammermusik, Orchester- und Chorwerke, ein Oratorium, zwei Opern,  Bühnenmusik und elektroakustische Stücke), die international aufgeführt werden.