Auf Anfrage: für alle Online-Notenbestellungen bis zum 19. April 2020, erhalten Sie freien Zugang zur digitalen Version auf der Newzik-App.

Coronavirus: alle Bestellungen werden wie gewohnt bearbeitet. Kostenlose Lieferung bei Online-Bestellungen über 50 CHF

Bicinia

25 Renaissance Canons and Duets für 2 Trompeten von Raymond Mase

Bicinia, zweistimmige Musik aus der Renaissance und dem frühen Barock, wurden oft im Unterricht in Kontrapunkt und Stil eingesetzt. Für die modernen Trompeter sind sie fordernd und bieten wertvolles Material zum Trainieren von Rhythmus-Flexibilität, Imitation und dem musikalischen Ausdruck.

Giuseppe Giamberti, Cantilena Giuseppe Giamberti, Cantilena

Heinrich Faber, Canon Heinrich Faber, Canon

Martin Agricola, De Profundis Martin Agricola, De Profundis

Concerto Grosso

La minore für Tuba, Streicher und Basso Continuo von Dominique Roggen

Dominique Roggen liebt es seit jeher, sich kompositorisch in barocker Kontrapunktik, Formen- und Satzlehre zu tummeln. Im 3. Satz, einer Fuge, ist das Volkslied Vo Lozärn gäge Wäggis zue unschwer erkennbar.

I. Allegro I. Allegro

II. Adagio II. Adagio

III. Fuga III. Fuga

Neu und aktuell

Best Sellers

Unsere Favoriten

Kommende Konzerte

16. April 2020 | Marmande, Frankreich. François Rauber : Concerto «Humeurs» für Trompete und Streichorchester. David Busawon (Trompete), Orchestre des Symphonistes, Philippe Mestres (Leitung)

17. April 2020 | Budapest Spring Festival | Budapest, Ungarn. Máté Bella : Sounds of Generation Y, Part II für Zymbal und Sinfonie-Orchester. Micklós Lukács (Zymbal), Hungarian National Philharmonic, Zsolt Hamar (Leitung)

7. Mai 2020 | 55th Markneukirchen International Instrumental Competition Horn - Tuba | Markneukirchen, Deutschland. Roland Szentpali : HOyeRN für horn alone. John Stevens : Salve Venere, Salve Marte für Tuba solo. Telmo Marques : Allegro Sonata für Tuba und Klavier. Wettbewerbskandidaten

10. Mai 2020 | Get Cozy Chamber Series | Kittery, USA. Corrado Maria Saglietti : Suite für Horn und Streichquartett. Stephen Taylor (Horn), Brooke LaMonica, Susanne Powers (Violine), Karen McConomy, Jan Heirtzler (Viola), Dorothy Braker (Cello)

19. Juni 2020 | Tonali 2020 - Be|Enigma | Hamburg, Deutschland. Judit Varga : Happy Birthday, Major Ludwig - Kinetic Music für Orchester. Tonali Orchester, Christoph Eschenbach (Leitung)

24. September 2020 | Tonali 2020 - Be|Enigma | Köln, Deutschland. Judit Varga : Happy Birthday, Major Ludwig - Kinetic Music für Orchester. Tonali Orchester, Garret Keast (Leitung)

25. September 2020 | Tonali 2020 - Be|Enigma | Berlin, Deutschland. Judit Varga : Happy Birthday, Major Ludwig - Kinetic Music für Orchester. Tonali Orchester, Garret Keast (conducting)

26. September 2020 | Tonali 2020 - Be|Enigma | Vienna, Österreich. Judit Varga : Happy Birthday, Major Ludwig - Kinetic Music für Orchester. Tonali Orchester, Garret Keast (Leitung)

28. September 2020 | Tonali 2020 - Be|Enigma | Luzern, Schweiz. Judit Varga : Happy Birthday, Major Ludwig - Kinetic Music für Orchester. Tonali Orchester, Garret Keast (Leitung)

18. Oktober 2020 | Cardiff, England. Áskell Másson : Konzertstück für Kleine Trommel und Orchester. Dame Evelyn Glennie (kleine Trommel), World Doctors Orchestra, Stefan Willich (Leitung)

Soeben erschienen

El Tanguero

für Posaune und Klavier

von Corrado Maria Saglietti

El Tanguero ist ein sehr instinktiver Tango, den Corrado Maria Saglietti für die CD Non Stop des ungarischen Posaunisten Zoltan Kiss geschrieben hat. Die besondere Klangfarbe der Posaune passt ideal zum melancholischen Charakter des Stückes, das Klavier bildet den rhythmischen und harmonischen Rahmen und führt die traditionellen melodischen Verzierungen des Tangos.

Soeben erschienen

Tuba Sonata

für Tuba und Klavier

von Eugen Feldmann

Diese einsätzige Sonate beginnt mit Rezitativen bevor sich lyrische, lebhafte oder meditative Passagen abwechseln. Ein sehr malerisches und theatralisches Werk, die uns durch verschiedene Bilder führt und reich an Drehungen ist.

Soeben erschienen

Frum

A Drum Song für Perkussion solo

von Áskell Másson

Auf Isländisch bedeutet Frum Primär oder Embryo. Dieses beschwingt-ansteckende Stück enthält viele Perkussionstechniken: Einzel- und Doppelschläge, Paradigmen, Wirbel, Polyrhythmen und verschiedene Anschläge. Frum stellt den Interpreten ins Rampenlicht und wird deshalb in Wettbewerben und Konzerten häufig programmiert.

Soeben erschienen

Homo Somniens

für Trompete und Orgel

von René Oberson

"Homo Somniens" [der träumende Mensch] von René Oberson ist dem Trompeter Jean-François Michel, dem Auftraggeber, gewidmet. Der Untertitel ist: "Der Mensch lebt nicht, er wird von seinen Träumen und Schimären gelebt...". Die Bezeichnungen der vier Sätze sind subjektiv, und können bei den Zuhörern eigene, anders geartete Träume wachrufen.

Soeben erschienen

Concerto for Brass Band

für Brass Band

von Roland Szentpali

Dieses Werke, in zeitgenössischem Jazzstil, ist meisterhaft konzipiert und eine neue musikalische und technische Herausforderung für die Anhänger dieser Besetzung, die sich dank ihrem seit jeher grossen Eroberungsgeist heute auf musikalisch erstaunlich hohem und virtuosem Niveau befindet.