Editions Bim logo

International Music Publishing

Ihre Einkaufstasche ist lehr

Etienne Crausaz (*1981)

Biographie

Etienne Crausaz

Etienne Crausaz, geboren 1981, begann sein berufliches Tubastudium mit Guy Michel an der Hochschule für Musik in Bern, Schweiz. 2006 erhielt er sein Lehrdiplom, gefolgt 2007 von der Konzertreife. In der Klasse von Anne Jelle Visser, an der Hochschule Zürich, schloss er 2009 sein Studium mit einem Solistendiplom ab. 

Etienne Crausaz spielt regelmässig mit den Kammerorchestern von Lausanne, Fribourg und Basel, dem Berner Symphonieorchester und dem Gstaad Festival Orchestra und tritt mit Kammermusikensembles wie den “Les Tubadours” (Tubaquartett) und “Drum’n Basses” (2 Tubas und drums) auf.

Als Komponist ist Etienne Crausaz trotz seiner Musiktheoretischen Ausbildung Autodidakt. Seine Musik ist tonal, mit Einflüssen von der Musik des beginnenden 20. Jahrhunderts bis zu den Hollywood-Komponisten, dem Jazz und traditioneller Musik.

Audio

Sonatina
für Euphonium und Klavier

I. Moderato Deciso
II. Largo misterioso
III. Allegro con fuoco

Missa media nocte
für gemischter Chor (SATB) und Orgel

I. Kyrie
II. Gloria
III. Sanctus & Benedictus
IV. Agnus

Eastern Folk Dances
für Tuba und Streichorchester

I. Allegro
II. Adagio Malinconico
III. Vivace

Tuba Play Along 12 Play Along tunes with exercises
für Tuba (Baßschlüssel) mit mp3 Begleitung

1. Prelude
3. The Goblin
6. In A Klezmer Style
8. Espana
12. Ten Dollars Bill

Tuba Play Along 12 Play Along tunes with exercises
für Es-Bass mit mp3 Begleitung

1. Prelude
3. The Goblin
6. In A Klezmer Style
8. Espana
12. Ten Dollars Bill

Fun for the Young Trumpeter 6 easy pieces
für Trompete und Klavier

1. Adventures
2. Recollection
3. Walking In The Park
4. Sad Song Hoedown
5. Dancing Lessons
6. Winters Dream

Eastern Folk Dances
für Tuba und Akkordeon

I. Allegro
II. Adagio malinconico
III. Vivace

Eastern Folk Dances
für Tuba und Klavier

I. Allegro
II. Adagio malinconico
III. Vivace

© 2021 Editions Bim & The Brass Press. All right reserved.