Hans Ludwig Schilling

Schilling  Hans  Ludwig  Trombola  Suite  Tp29

Trombola Suite
für 4 Trompeten

Hans Ludwig Schilling

Hans Ludwig Schilling (1927-2012)

Hans Ludwg Schilling, geboren 1927, wurde von früher Kindheit an musikalisch unterwiesen; mit 13 Jahren hatte er bei den Kölner Professoren H. Lemacher (Theorie) und Bram Eldering (Geige) Unterricht. Seine Kompositions-Studien betrieb er bei H. Genzmer, P. Hindemith, N. Boulanger, E.-A. Cherbuliez, W. Fortner. Neben Klavier und Fagott schloss er auch ein Philosophie-, Literatur- und musikwissenschaftliches Studium ab. Nach früheren Lehraufträgen (Freiburg i. Br. und Karlsruhe) leitet er seit 1973 die Fachgruppe Komposition-Theorie-Musikwissenschaft an der Musikakademie in Nürnberg. Schwerpunkte im kompositorischen Oeuvre für alle Gattungen ausser der Oper (360 Titel) bilden Bläser-, Orgel- und Chormusik. Es liegen auch 16 Solo-Konzerte mit Orchester sowie symphonische Blasmusik neben anderen Orchesterwerken vor.