Plog Anthony Nocturne For Trombone Tb26

Anthony Plog

Nocturne

für Posaune und Streichorchester

Schwierigkeit: mittelschwer / fortgeschritten
Dauer: 11'

Nocturne Nocturne

TB26b - Studienpartitur (incl. Solo)
27,00 CHF
+
TB26c - Orchester-Stimmen
55,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Das Werk

Das Werk mit dem Soloinstrument, d.h. mit der Posaune alleine. Nach einem lyrischen Lamento-Anfangsmotiv setzen die Streicher mit einem eigenen Thema ein. Diese beiden Motive prägen das ganze Werk, werden jedoch von einem energischen Allegro unterbrochen, welches dann zum Anfangsthema zurückführt. Das Werk endet besinnlich.

Instrumentation
strings: 6.5.5.4.2
Komponiert
1996
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2006
Verlag
Editions Bim
Anthony Plog

Anthony Plog (*1947)

Anthony Plog ist am 13. November 1947 in Glendale, Kalifornien (USA) geboren. Er erhielt sein Diplom 1969 von der U.C.L.A. (University of California, Los Angeles). Er studierte Trompete zuerst mit seinem Vater Clifton Plog, und dann mit Irving Bush, Thomas Stevens und James Stamp. Er führt eine erfolgreiche internationale solistische Karriere und... weiter lesen