Masson Askell IO PERC45 Digital
Áskell Másson
Io
für Kleine Trommel und 3 Perkussionen
fortgeschritten Dauer: 8'

Printed version

PERC45 Partitur und Stimmen

28,00 CHF

Auf Lager
Áskell Másson

Áskell Másson (*1953)

Áskell Másson ist 1953 in Island geboren. Mit 8 Jahren begann er Klarinette zu spielen und studierte dann später Schlagwerk am Konservatorium von Reijkjavik und privat mit James Blades in London. Von 1978-1983 war er Musikproduzent am isländischen Rundfunk, nachdem er zwischen 1973 - 1975 als Komponist und Perkussionist mit dem Ballett des isländischenden Nationaltheaters arbeitete. Seit 1983 ist...
weiter lesen

About Io

Inachos, der Flussgott von Argos, hatte eine wunderschöne Tochter namens Io. Sie diente Hera, der Frau des Zeus, als Priesterin. Zeus verliebte sich in sie, was Hera eifersüchtig machte. Sie verwandelte Io in eine weiße Färse. Doch mit Zeus' Hilfe konnte Io ihr natürliches Aussehen wieder annehmen. In Ägypten hatten sie einen Sohn, der König wurde und Epaphos hieß.

Abgesehen von der griechischen Mythologie erfahren wir auch, dass Io ein Mond ist. Mit über 400 aktiven Vulkanen ist er das geologisch aktivste Objekt im Sonnensystem.

Die Oberfläche von Io ist mit mehr als 100 Bergen übersät, die durch die starke Verdichtung der Silikatkruste entstanden sind. Einige dieser Gipfel sind höher als der Mount Everest, der höchste Punkt der Erde.

Im 17. und 18. Jahrhundert spielte der Mond Io eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Astronomie. Galileo Galilei entdeckte ihn im Jahr 1610 zusammen mit den anderen Galilei-Satelliten. Diese Entdeckung führte zur Annahme des kopernikanischen Modells des Sonnensystems, zur Entwicklung der Keplerschen Bewegungsgesetze und zur ersten Messung der Lichtgeschwindigkeit.

Die Kräfte der Schöpfung und der Wiederherstellung sowie das in der Mythologie beschriebene dramatische Leben der schönen Göttinnen waren inspirierende Gedanken bei der Komposition dieses Stücks.

Details

Instrumentation
snare drum solo, vibraphone, marimba and timpani
Komponiert
2022
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2022
Seiten
40
ISBN
979-0-2070-1499-3
Verlag
Editions Bim

© 2022 Editions Bim & The Brass Press. Alle Rechte vorbehalten.