Zbinden  Jf  Bluthner  Variationen  Pno67

Julien-François Zbinden

Blüthner–Variationen op. 111

für Klavier

Schwierigkeit: mittelschwer / fortgeschritten
Dauer: 10'
Reihe
Swiss Composers Series

PNO67
20,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Für mich ist die Zeit gekommen, jemanden zu ehren, der mich seit 1947, seit über 65 Jahren, treu begleitet hat und Zeuge meiner Freuden und Leiden beim Komponieren meiner Opera 8 bis 111 war. Heute noch teilen wir die Leidenschaft für Jazzmusik und unsere wunderbare Komplizenschaft bleibt erhalten auf dem CD-Album The Last Call...?*, das ich in meinem 93. Lebensjahr aufgenommen habe. Dieser Jemand ist mein über hundert Jahre alter Flügel: Blüthner Nr. 89293, Modell 190, gebaut 1910 in Leipzig (Deutschland). Ihm ist dieses Opus 111 gwidmet, das mein allerletztes Klavierwerk sein wird.

Ich hoffe, die zukünftigen Interpreten werden sich von der unumgänglichen jazzy Färbung dieses Werkes angesprochen fühlen.

Julien-François Zbinden, Lausanne – Valombré, 23 juillet 2012

Komponiert
2012
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2012
Verlag
Editions Bim
Julien-François Zbinden

Julien-François Zbinden (*1917)

Julien-François Zbinden wurde am 11. November 1917 in Rolle (Schweiz) geboren. Nach seinem Klavierstudium - zusätzlich  Gesang und Geige - begann er 1938 seine musikalische Karriere als Jazzorchesterpianist, da er schon in jungen Jahren Jazz­liebhaber war. Das Komponieren eignete er sich  autodidaktisch an.  Ab 1947 arbeitete er in... weiter lesen