Daniel Tosi

Tosi  Daniel  Eaux Froides Et Glacees  Ens31

Eaux Froides et Glacées
für Blechbläserquintett

Tosi  Daniel  Mundial  Concerto  Tp81

Mundial-Concerto
für Trompete und Klavier

Daniel Tosi

Daniel Tosi (*1953)

Daniel Tosi, Komponist und Dirigent, ist 1953 in Perpignan, Frankreich, geboren. Studierte zuerst am Konservatorium von Toulouse, dann in Paris am Conservatoire National Supérieur de Musique, wo er sich sechs Erste Preise holte. Gleichzeitig hat er an der Sorbonne ein Doktorat des 3. Zyklus über die zeitgenössische spanische Musik gemacht. Komposition hat er mit Ivo Malec studiert, elektro-akustische Komposition mit Pierre Schaeffer und Guy Reibel, Orchesterleitung mit Jacques Mercier und Pierre Stoll. War Gast in der Villa Medici in Rom bis 1985, als die SACEM ihm für sein gesamtes Schaffen den «Georges Enesco» Preis verlieh.

1982 wurde er Musik-Inspektor im Kulturministerium und führt seit 1989 eine intensive Aktivität als GMD des Ensemble Orchestral und des Théâtre lyrique Perpignan Languedoc Roussillon und als Direktor des nationalen Konservatoriums dieser Stadt. 1992 gründete er in Perpignan das Festival Aujourd’hui Musique für zeitgenössische Musik. 1995 schrieb er “Mundial Concerto” für Trompete und Klavier oder Streicher und Schlagwerk (Éditions Bim), Pflichtstück und Bestellung des Inter- nationalen Trompeten-Wettbewerbs von Guebwiller (Elsass, Frankreich).