Martin Hackleman

Martin Hackleman

Martin Hackleman (*1951)

Martin Hackleman, 1952 gebo- ren, begann mit 16 sein Horn- studium bei Caesar LaMonaca in Houston (Texas) und schloss es dort dann an der Universität ab. Bildete sich bei Barry Tuckwell und Roland Berger (Wiener Phil- harmoniker) weiter und wurde 1972 Solohornist beim Calgary Philharmonic Orchestra, dann ab 1974 im Vancouver Symphony Orchestra (Canada).

1983 wurde er Mitglied des weltberühmten Canadian Brass Quintets (7 CD) und spielte von 1986 bis 1989 im ebenfalls berühmten Empi- re Brass Quintet (5 CD) bevor er wieder an seine Solistenstelle ins Vancouver Symphony zurück- kehrte. Er wird weltweit für Meis- terkurse eingeladen, unterrich- tete an der University of British Columbia, und an den Universi- täten von Maryland und Boston. Er ist regelmässig Gastdozent am Banff Centre in Alberta. Aktuell ist er Artist in Residence und Profes- sor für Horn an der University of Missouri - Conservatory of Music and Dance in Kansas City.

Martin Hackleman hat zahlreiche CDs eingespielt. Künstlerische Begabung und ausserordentliche Virtuosität bringen ihm weltweit Anerkennung als feiner Orches- termusiker, Solist, Kammermusi- ker und Hornpädagoge.