Besancon Thierry Big Jig Ov5

Thierry Besançon

Big Jig

An Irish Radio-Fantasy

für Blasorchester

Schwierigkeit: mittelschwer
Dauer: 13'
Reihe
Swiss Composers Series

OV5b - Partitur
60,00 CHF
+
OV5c - Stimmen
105,00 CHF
+
OV5d - Studienpartitur
27,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Instrumentation
Piccolo, 2 Flöten, 2 Oboen, Englisch Horn, 2 Fagotten, Kontrafagott, Es Klarinette, 3 B Klarinetten, Bassklarinette, 2 Alt-Sax., Tenor-Sax, Bariton-Sax., 6 Hörner, 6 Trompeten, 2 Posaunen, Bassposaune, 2 Euphonium, 2 Tuben, 4 Celli, Kontrabass, Harfe, Klavier, Percussion (6)
Komponiert
2007
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2008
Verlag
Editions Bim
Thierry Besançon

Thierry Besançon (*1979)

Thierry Besançon, geboren 1979 in Morges (Schweiz), studierte Klavier, Schlagzeug, Musiktheorie und Orchesterdirigieren am Konservatorium von Lausanne wo er seine Diplome mit Auszeichnungen erhielt. Mit 16 Jahren begann er zu Komponieren und signierte sein erstes Werk: „Mirabelle“, ein musikalisches Märchen für grosses Orchester und Erzähler. Es... weiter lesen