Tb47

Jeffrey Agrell

Temperamental Suite

für Bassposaune solo

Schwierigkeit: mittelschwer
Dauer: 6'

TB47
14,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Die 4 Temperamente

Die Temperemental Suite wurde durch den Bassposaunisten Johannes Bigler angeregt, der ein Werk mittleren Schwierigkeitsgrades für seine Meisterkurse wünschte. Die grosse Herausforderung für ein Instrument allein zu schreiben liegt in der Suche nach Stimmungen und Farben, die das Interesse des Zuhörers fesseln. Die 4 Temperamente schienen mir ideal geeignet.

Im Mittelalter glaubte man, das Temperament einer Person sei mit der Dominanz der 4 Körpersäfte verbunden. Wenn es die gelbe Galle ist, ist die Person cholerisch (1. Satz). Zu viel Phlegma bringt Faulheit, Laschheit, Apathie (2. Satz), ein Überschuss an schwarzer Galle Melancholie und dunkle Gedanken (3. Satz). Dominiert das Blut, hat die Person einen rötlichen Teint, ist von froher Natur, optimistisch und Spassliebend (4. Satz)

Komponiert
1997
Genre
zeitgenössisch
Verlag
Editions Bim
Jeffrey Agrell

Jeffrey Agrell (*1948)

Jeffrey Agrell ist Professor an der Universität Iowa (USA), wo er Horn und Kammermusik unterrichtet und das Hornensemble leitet. Er ist auch Mitglied des Iowa Brass Quintet. Der Absolvent des St. Olaf College (Bachelor of Arts) schloss an der Universität Wisconsin-Madison mit dem Konzertexamen (Master of Music) für Horn ab. Perfektionierte... weiter lesen