Jeffrey Agrell

Tu78

Eccentric Dances
für Tuba solo

Tb47

Temperamental Suite
für Bassposaune solo

Jeffrey Agrell

Jeffrey Agrell (*1948)

Jeffrey Agrell ist Professor an der Universität Iowa (USA), wo er Horn und Kammermusik unterrichtet und das Hornensemble leitet. Er ist auch Mitglied des Iowa Brass Quintet.

Der Absolvent des St. Olaf College (Bachelor of Arts) schloss an der Universität Wisconsin-Madison mit dem Konzertexamen (Master of Music) für Horn ab. Perfektionierte sich  am Institut de Hautes Etudes Musicales in Montreux und am Konservatorium Basel in der Schweiz.

Er spielte in der U.S. Army Band von 1970 bis 1973, als stellvertretender Solist im Luzerner Symphonieorchester (Schweiz) von 1975 bis 2000 und trat als Kammermusiker mit diversen Ensembles in ganz Europa auf. Als sehr aktiver Autor kann er auf über fünfzig Artikel zurückblicken.

Als Komponist und Bearbeiter betägite sich Jeffrey Agrell schon in seiner Studienzeit. In den 80er Jahren spielte er auch Jazzgitarre und elektronische Musik. Seit 1990 erhält er regelmässig Kompositionsaufträge; seine Werke werden auf CDs eingespielt und national und international von Rundfunk und Fernsehen übertragen. Viele seiner Kompositionen werden für Wettbewerbe und Festivals veröffentlicht und gespielt.