Szentpali Roland Fasten Your Seat Belt Tu197

Roland Szentpali

Fasten Your Seatbelt

A Jazz Suite

für Euphonium solo und Jazzband

Schwierigkeit: fortgeschritten
Dauer: 20'

I. Hunting Instinct I. Hunting Instinct

II. Passenger Transfer II. Passenger Transfer

TU197 Partitur und Stimmen
65,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Fasten Your Seatbelt ist ein zweisätziges Septett  für Solo-Euphonium (oder Solo-Posaune oder Solo- Tenorsaxophon), Altsaxophon, Trompete, Bassgitarre, elektrisches Klavier, Schlagzeug und Marimba/Congas. 

Es ist ein typisches Beispiel von  Roland Szentpalis kompositorischer Vielseitgkeit. Sein Zugang zum Jazz ist gut verwurzelt, mit virtuos geschriebenen kollektiven und individuellen Sequenzen (inklusive  freien Passagen für Improvisation), die sich auf eine besonders stimulierende rhythmische Begleitung stützen. 

I. Hunting Instinct läuft in einem zügellosen 7/4 Rhytmus ab, mit langen Basso continuo ostinati und virtuosen Einsätzen der drei Blasinstrumente. 

II. Transfer Passenger lanciert einen rasanten Groove in traditionellerem 4/4 Takt, inspiriert vom hektischen Menschengewühl an internationalen Flughäfen.

Tatsächlich, anschnallen ist angesagt...

Uraufführung: 30. Juni 2017, Theater 'de Schalm' in Veldhoven, Niederlanden, mit dem Jazz Combo der “Band of the Royal Netherlands Army Mounted Regiment” und dem Solisten Rodin Rosendahl am Euphonium.

Instrumentation
Euphonium solo (oder Tenorsaxophon oder Posaune), Altsaxophon, Trompete, Bassgitarre, E-Klavier, Drumset, Marimba / Congas.
Komponiert
2017
Genre
jazz
Verlegt
2017
Sätze
I. Hunting Instinct (10')
II. Transfer Passenger (10')
Verlag
Editions Bim
Roland Szentpali

Roland Szentpali (*1977)

Roland Szentpali wurde 1977 in Nyíregyháza (Ungarn) geboren. Erste Musikstudien in seiner Heimatstadt; 1991 wird er an die Musikhochschule Béla Bartók in Budapest aufgenommen (Tubaklasse von József Bazsinka, dann Gábor Adamik). Mit 16 Jahren gewinnt er den nationalen Wettbewerb “Blechblas- und Schlaginstrumente”, dann schreibt und spielt er sein... weiter lesen