Voskanian  Arzas  Quartet For  Trumpets  Tp218 Digital
Arzas Voskanian
Quartet for Trumpets
für 4 Trompeten
mittelschwer Dauer: 8' Armenian Composers Series

Printed version

TP218 Partitur und Stimmen

24,00 CHF

Auf Lager
Arzas Voskanian

Arzas Voskanian (*1947)

Arzas Voskanyan, 1947 in der kleinen Stadt Dilijan in der Republik Armenien geboren, erhielt hier seinen ersten Cello-Unterricht und spielte Horn und Posaune im Jazzorchester der Schule. Sein Cello- und Gesangsstudium setzte er an der Musikhauptschule fort, studierte dann am ­Nationalen Konservatorium von Jerewan Gesang und Komposition beim renommierten Eduzard Mirzoyan. Arzas Voskanyan schrieb...
weiter lesen

About Quartet for Trumpets

Das Werk bezieht sich auf ein markantes Ereignis in der Geschichte Armeniens: die Schlacht von Avarairi (im Jahre 451), deren 1550. Jahrestag anno 2001 gefeiert wurde. Diese Schlacht zur Verteidigung des Christentums in Armenien ist ein erschütterndes Zeugnis des Kampfes, den das armenische Volk unter dem Kommando von Vardan Mamikonyan führte.

Der Komponist wollte ein klingendes Porträt von Vardan Mamikonyan und seinen vier engsten Weggefährten schaffen. Mit seiner kräftigen, bildhaften Musiksprache schildert er die starken Emotionen dieser schicksalsschweren Momente.

Details

Komponiert
1983
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2002
Verlag
Editions Bim

© 2023 Editions Bim & The Brass Press. Alle Rechte vorbehalten.