Steptoe  Roger  Dourando As  Trevas  Tu136

Roger Steptoe

Dourando as Trevas

Painting Darkness Gold

für 2 Tuben und Vibraphon

Schwierigkeit: mittelschwer
Dauer: 4'30

TU136 - Partitur und Stimmen
25,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Ein unaufhaltsam wandelndes Klanguniversum

Douranda as Trevas (die Dunkelheit vergolden), dieser Titel entstammt einem Gedicht des portugiesischen Dichters Manuel Maria Barbosa du Bocage (1765-1805). Das Werk ist ein sich unaufhaltsam wandelndes Klanguniversum, in welchem die Verwandlung der Dunkelheit in Gold mit einem kontrapunktischen Gesang der Tubas in Opposition zu einer rhythmisch harmonischen Begleitung des Vibraphons illustriert wird. Das Stück endet wie es begonnen hat, mysteriös und dunkel.

Instrumentation
2 Tuben (oder Horn und Tuba) und Vibraphon
Komponiert
2005
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2010
Verlag
Editions Bim
Roger Steptoe

Roger Steptoe (*1953)

Roger Steptoe (*1953) zählt zu den respektiertesten britischen Musikern seiner Generation. Ein Komponist mit internationalem Ruf und einem beeindruckenden Werkkatalog mit Kammermusik, Konzerten, Gesangszyklen, und Instrumentalsonaten, die weltweit gespielt werden und auch ein geschätzter Pianist, der zahlreiche britische, in Vergessenheit geratene... weiter lesen