Auf Anfrage: für alle Online-Notenbestellungen, erhalten Sie freien Zugang zur digitalen Version auf der Newzik-App (Web oder iPad)

Romhanyi Aaron Paralells Tu141B

Áron Romhányi

Parallels

für Solo Tuba und Orchester

Schwierigkeit: fortgeschritten
Dauer: 10'
Bearbeiter: Roland Szentpali

  Auszug

TU141b - Orchester-Partitur
43,00 CHF
+
TU141c - Orchester-Stimmen
Leihmaterial

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Verbindung klassischer Kammermusik-Komposition mit Jazz-Harmonien

Die Grundidee für “Parallels” war die Verbindung klassischer Kammermusik-Komposition mit Jazz-Harmonien, Phrasierung und Klang von improvisiertem Jazz. In diesem Stück gibt es keine Improvisations-Stellen, einige klingen aber so. Parallels, ein ziemlich virtuoses Stück für die Tubisten, bringt die ausserordentliche Vielseitigkeit dieses wunderschönen Blechblasinstrumentes zur Geltung.

Instrumentation
1.1.2.1.-4.0.0.0. - Perkussion - Streicher
Komponiert
2008
Genre
zeitgenössisch
Bearbeiter
Roland Szentpali
Sätze
I. Allegro
II. Andante
III. Vivo
Verlag
Editions Bim
Áron Romhányi

Áron Romhányi (*1974)

Áron Romhányi wurde 1974 in Székesfehérvár, Ungarn, geboren und machte ein Diplom in Jazz-Piano (Konzert und Pädagogik) an der F. Liszt Musik-Akademie in Budapest. Seit 1999 wirkt er als Komponist und Arrangeur an diversen ungarischen Projekten mit. Spielt und nimmt seine Originalwerke auf mit Künstlern wie Roland Szentpali, Gary Willis,... weiter lesen