Plog Anthony Double Concerto 2014 Ens217

Anthony Plog

Double Concerto 2014

für Trompete, Posaune und doppelchöriges Steichorchester

Schwierigkeit: mittelschwer / fortgeschritten
Dauer: 14'

ENS217a - Klavierauszug (inklusiv Solostime)
32,00 CHF
+
ENS217b - Orchester-Partitur
48,00 CHF
+
ENS217c - Orchester-Stimmen
Leihmaterial

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Das Werk

Im Double Concerto 2014 werden die besonderen und ungewöhnlichen Möglichkeiten eines antiphonischen (doppelchörigen) Streichorchesters, mit auf der linken Seite (vom Konzertsaal aus gesehen) die Trompete, rechts die Posaune, und in der Mitte die Perkussion genützt. Eine Formel die ihre Wurzeln beim Venezianer Giovanni Gabrieli (c. 1556-1612) hat, dem berühmten  Meister der polyphonischen und antiphonischen Musik mit Blechblasinstrumenten.

Komponiert
2013
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2014
Sätze
I. Andante - Allegro vivace
II. Tranquillo
III. Allegro
Verlag
Editions Bim
Anthony Plog

Anthony Plog (*1947)

Anthony Plog ist am 13. November 1947 in Glendale, Kalifornien (USA) geboren. Er erhielt sein Diplom 1969 von der U.C.L.A. (University of California, Los Angeles). Er studierte Trompete zuerst mit seinem Vater Clifton Plog, und dann mit Irving Bush, Thomas Stevens und James Stamp. Er führt eine erfolgreiche internationale solistische Karriere und... weiter lesen