Auf Anfrage: für alle Online-Notenbestellungen, erhalten Sie freien Zugang zur digitalen Version auf der Newzik-App (Web oder iPad)

Masson Askell Okto November Orch48

Áskell Másson

Októ Nóvember

für Streichorchester


Dauer: 11'

  Auszug

Okto November  Okto November

ORCH48b - Orchester-Partitur
43,00 CHF
+
ORCH48c - Orchester-Stimmen
Leihmaterial

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Über Októ Nóvember

Der Komponist schrieb dieses Werk in Erinnerung an seinen Urgrossvater Otto N. Thorlaksson. Dieser war Fischer und arbeitete meist unter sehr harten Bedingungen auf den alten Fischer-Segelbooten Anfang des 20. Jhd. Er gründete mehrere Seemanns-Gewerkschaften und eines der schönsten isländischen Fischerboote wurde nach ihm benannt.

Dieser Urgrossvater, geboren in einem kleinen, verlorenen Bauernhaus, trug eigentlich die beiden Vornamen Okto November, es bestanden nämlich gewisse Zweifel an seinem genauen Geburtsdatum.

Komponiert
1982
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2003
Verlag
Editions Bim
Áskell Másson

Áskell Másson (*1953)

Áskell Másson ist 1953 in Island geboren. Mit 8 Jahren begann er Klarinette zu spielen und studierte dann später Schlagwerk am Konservatorium von Reijkjavik und privat mit James Blades in London. Von 1978-1983 war er Musikproduzent am isländischen Rundfunk, nachdem er zwischen 1973 - 1975 als Komponist und Perkussionist mit dem Ballett des... weiter lesen