Masson Askell Cosmic Tree Perc35

Áskell Másson

Cosmic Tree

für Marimba und 3 Perkussionisten

Schwierigkeit: fortgeschritten
Dauer: 10'

Cosmic Tree Cosmic Tree

PERC35 - Partitur und Stimmen
38,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Weltenesche aus der altnordischen Mythologie

Der Titel dieses Stückes bezieht sich auf Yggdrasill, die Weltenesche aus der altnordischen Mythologie. Dieser Lebensbaum reicht von der  Erde bis zum Himmel. Es ist gesagt, dass er drei grosse Wurzeln hat, die die ganze Erde umschlingen. Am Fusse des Baumes fliesst eine Quelle die von drei Nornen, Schicksalsgöttinnen, bewacht wird, die über Leben und Schicksal der Menschen entscheiden.

Instrumentation
perc. I: picc. woodblock, 2 wood blocks, sus. cymbal, Glockenspiel, bass drum perc. II: 4 temple blocks, sus. cymb., vibraphone, large frame drum perc. III: 4 pitches slit drums, sus. cym., loose cymb., timpani
Komponiert
2009
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2009
Verlag
Editions Bim
Áskell Másson

Áskell Másson (*1953)

Áskell Másson ist 1953 in Island geboren. Mit 8 Jahren begann er Klarinette zu spielen und studierte dann später Schlagwerk am Konservatorium von Reijkjavik und privat mit James Blades in London. Von 1978-1983 war er Musikproduzent am isländischen Rundfunk, nachdem er zwischen 1973 - 1975 als Komponist und Perkussionist mit dem Ballett des... weiter lesen