Lane Richard Canzona Vc11

Richard Lane

Canzona

für Cello und Klavier

Schwierigkeit: mittelschwer
Dauer: 5'
Reihe
Richard Lane Series

VC11 -
17,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Bernard Greenhouse, in tiefer Bewunderung und Ehrung

Während mehr als fünfundzwanzig Jahren, verbrachte Richard Lane die Sommerzeit in Cape Cod, meistens in einem Studio auf dem Landsitz des bekannten Cellisten Bernard Greenhouse. Dort komponierte und kopierte Richard Lane zahlreiche seiner Werke.

Bernard Greenhouse (*1916), Schüler von Felix Salmond an der Juilliard School und nachträglich zwei Jahre lang in Europa von Pablo Casals. Er unterrichtete am New England Conservatory und an der Rutgers University und war Mitgründer des berühmten Beaux Arts Trio mit dem Geiger Daniel Guilet (Konzertmeister des NBC Symphony Orchesters unter Toscanini) und dem Pianisten Menahem Pressler.

Richard Lane widmete diese Canzona Bernard Greenhouse, in tiefer Bewunderung und Ehrung. Fingersätze und Artikulationen stammen von  B. Greenhouse.

Joan Stevens

Komponiert
1987
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2006
Seiten
8
Verlag
Editions Bim
Richard Lane

Richard Lane (1933-2004)

Richard Lane, Komponist und Pianisat wurde 1933 in Paterson, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren und erzielte seine Diplome bei der Eastman School of Music wo er Klavier mit Jose Echaniz und Armand Basile und Komposition mit Louis Mennini (1920-2000), Wayne Barlow (1912-1995) und Bernard Rogers (1893-1968) studierte. Richard Lane hat... weiter lesen