Chkolnik Ilia Piano Concerto 1 Pno18

Ilia Chkolnik

Piano Concerto No 1 for Children

für Klavier und Kammerorchester

Schwierigkeit: mittelschwer
Dauer: 11'
Reihe
Swiss Composers Series
Bim Junior Series

I. Allegro I. Allegro

II. Andante II. Andante

III. Presto III. Presto

PNO18a - Klavierauszug (inklusiv Solostime)
27,00 CHF
+
PNO18b - Orchester-Partitur
Leihmaterial
PNO18c - Orchester-Stimmen
Leihmaterial

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Ein spektakulären musikalischen Ereignis

Dieses Piano Concerto No. 1 for Children wird zu einem spektakulären musikalischen Ereignis, wenn ein (sehr) junges Talent damit als “grosser” Solist auftreten kann. 

Es ist Ilia Chkolnik hier meisterhaft gelungen, die traditionelle dreisätzige Form des Concertos auf elf Minuten zu beschränken  und dennoch die musikalischen Emotionen des den Virtuosen vorbehaltenen grossen Repertoires zu bewahren. Die Orchestrierung bietet eine klangfarbenreiche symphonische Begleitung, die zudem auch Jugendorchestern zugänglich ist.

Instrumentation
2.2.2.2. - 4.2.0.0. - timp. perc., strings
Komponiert
1993
Verlegt
2003
Verlag
Editions Bim
Ilia Chkolnik

Ilia Chkolnik (*1963)

Geboren 1963 in Kishinev (ex UdSSR), konnte Ilia Chkolnik, dank seinem frühen Talent, seine Schulzeit in der Sonderschule für Musik in Moskau absolvieren. Er studierte Trompete, Klavier und Komposition, Fächer die er von 1980 - 1985 im berühmten Gnessin Institut vervollkommnet hat. 1980, nachdem er Erste Preise an den... weiter lesen