Zdenek Lukas

Lukas Zdenek Suite Concertante Ens138

Concertante suite op. 184
für Blechbläserquintett und Streichorchester

Lukas Zdenek Serenata Ens145

Serenata
für Blechbläserquintett

Zdenek Lukas

Zdenek Lukas (1928-2007)

Zdenek Lukas, 1928 in Prag (CZ) geboren, ist einer der fruchtbarsten tschechischen Komponisten (über 330 Werke). In den 1960er Jahren, nachdem er als Redaktor und Musikprogrammierer beim Nationalen Rundfunk gearbeitet hatte und einen der bekanntesten Chöre des Landes dirigierte (Cecka písen), studierte er Komposition mit Miloslav Kabelac (1908-1979), der ihn in das zeitgenössiche Schreiben und die Feinheiten der Instrumentalfarben einführte. Zdenek Lukas versteht es meisterhaft, die Quintessenz der traditionellen Volksmusik mit seiner kunstmusikalischen Sprache zu verbinden, zwischen zeitgenössischer klanglicher Erfindungskraft und funkelnden metrischen und rhythmischen Strukturen, aus welchen immer wieder zauberhafte melodische Linien auftauchen. Die Originalität und Qualität seines Schaffens haben ihm viele und wichtige Auszeichungen aus aller Welt eingebracht.