Rauber Francois Concerto Humeur Tp18

François Rauber

Concerto «Humeurs»

für Trompete und Streichorchester

Schwierigkeit: mittelschwer / fortgeschritten
Dauer: 14'30

I. Décidé I. Décidé

II. Plaisant II. Plaisant

III. Lent III. Lent

IV. Gai IV. Gai

TP18a - Klavierauszug (inklusiv Solostime)
27,00 CHF
+
TP18b - Orchester-Partitur
38,00 CHF
+
TP18c - Orchester-Stimmen
Leihmaterial

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Die Launen ändern und ablösen sich...

Dieses Konzert gliedert sich in 4 Sätze, die sich auf ganz bestimmte Charaktereigenschaften beziehen (deshalb auch der Untertitel «Humeurs» (Launen). Die Schrift bleibt durchgehend klar trotz Farb- und Stilwechsel, die, wie die Launen sich ändern und ablösen...

Instrumentation
Streicher: 6.6.5.4.3
Komponiert
1989
Genre
zeitgenössisch
Sätze
1. Décidé
2. Plaisant
3. Lent
4. Gai
Verlag
Editions Bim
François Rauber

François Rauber (1933-2003)

Das Talent des französischen Komponisten François Rauber  (geb. am 19. Januar 1933 in Neufchâteau, Frankreich) drückt sich sogut im Komponieren "klassischer", Theater, Film-, Fernsehfilm-Musik, wie auch in der Leitung von Sinfonie-Orchestern oder U-Musik aus. Klavier, Harmonielehre, Kontrapunkt, Fuge und Komposition hat er am Conservatoire... weiter lesen