items in cart, view bag

SUMMER SALE

10% discount on all orders until August 31, 2024

Baader Nobs Heidi Bifurcation Tu21

Heidi Baader-Nobs
Bifurcation

für Tuba und Klavier

  • Schwierigkeit: fortgeschritten
  • Dauer: 4'
  • Genre: zeitgenössisch
  • Reihe: Swiss Composers Series
  • Komponiert: 1991

Reference: Tu21
29,00 CHF

Details

  • Verlegt: 1991
  • Verlag: Editions Bim

Audio samples

Bifurcation

Composer

Heidi Baader-Nobs

Heidi Baader-Nobs (*1940)

Heidi Baader-Nobs ist 1940 in Delémont (Schweiz) geboren. Ausbildung als Lehrerin an der Ecole Normale in Delémont und Geigen-Unterricht. Anschliessend Studien der Musiktheorie und Komposition bei ... weiter lesen

About Bifurcation

Bifurcation

«Bifurcation» (Abzweigung) wurde für den 47. Internationalen Musikwettbewerb 1991 in Genf geschrieben wo die Tuba zum erstenmal als Solo-Instrument eingeladen wurde. Am Anfang verschmolzen, entwickeln sich die Klavier- und Tubastimmen allmählich auf verschiedene Weise. Während der Pianist die Ausbreitung und den Aufstieg seiner Stimme zielstrebig verfolgt, versucht der Tubist, diesem Einfluss zu entweichen. Einerseits bemüht sich die Tubastimme, immer höhere Sphären zu erreichen, andererseits versucht sie den tiefen Klangraum mit aggressiven Einsätzen zu beherrschen. Schliesslich gibt die Tuba resignierend die hohe Stimmlage auf und kehrt in die tieferen Regionen, die ihr eigen sind, zurück.