Fl32

Vartan Adjemian

Concerto

für Flöte und Kammerorchester oder Klavier

Schwierigkeit: fortgeschritten
Dauer: 14'

FL32a - Klavierauszug (inklusiv Solostime)
27,00 CHF
+
FL32b - Orchester-Partitur
38,00 CHF
+
FL32c - Orchester-Stimmen
Leihmaterial

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Feurige, rhythmische Passagen und meditative Sequenzen

Dieses einsätzige Concerto zeichnet sich durch Vartan Adjemian’s elegante Schrift aus, in welcher feurige, rhythmische Passagen, meditative Sequenzen, Solo- oder begleitete Kadenzen miteinander verbunden werden, in welcher auch diese armenische Tradition, mit ihren tiefen, im Westen und Asien verankerten Wurzeln spürbar bleibt.

Tigran Gevorkyan, Flöte, und das Philharmonische Orchester Armeniens unter der Leitung von Ruben Asatryan spielten 1998 in Yerewan die Uraufführung.

Instrumentation
0.2.0.0. - 2.0.0.0 - piano - strings (65441)
Komponiert
1995
Genre
zeitgenössisch
Verlag
Editions Bim
Vartan Adjemian

Vartan Adjemian (*1956)

Vartan Adjemian, geboren 1956, stammt aus einer sehr bekannten armenischen Künstlerfamilie. Sein Grossvater, Vartan Adjemian Sr. (1905-1977) studierte mit Stanislavsky und Vsevolod Meyerhold und wurde GMD des armenischen Nationaltheaters während seine Grossmutter, Arus Asryan (1904-1987), eine der beliebtesten Schauspielerinnen dieser... weiter lesen