Reskin Charles Intermediate Clarinet Outings Cl38

Charles Reskin

Intermediate Clarinet Outings

12 solos & 12 duets

für für 1 oder 2 Klarinetten mit mp3 Begleitung

Schwierigkeit: mittelschwer
Sprache: English, French, German

Reihe
Bim Junior Series

CL38
20,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Stimulierend und Unterhaltend

Holen Sie sich die kostenlosen Begleitmaterialien auf SoundCloud

Die Clarinet Outings Serie ist für die Klarinettisten aller Niveaus erdacht, um sie mit einem breiten musikalischen Horizont vertraut zu machen. Die Serie beinhaltet originale Studien und Duette, inspiriert von Komponisten und Stilen aus der ganzen Musikgeschichte: von der Renaissance bis Debussy, von Mozart bis Jobim, via Bartok, Schoenberg, Steve Reich, Jazz, keltischer und anderen Volksmusiken. Jedes Stück wird mit einem Einführungstext vorgestellt. Begleitmaterialien bieten Demo und Play along Tracks.

Capriccio
Capriccio

Capriccio

Ein Capriccio ist einfach ein Stück in einem freien, unregelmäßigen Stil, fast wie eine Improvisation. Die Stimmung hier ist eher verspielt und distanziert, mit nur einem leichten reflektierenden Kontrast in den Takten 12-21. Die Artikulationen genau befolgen.

Capriccio Capriccio

Kurze Tarantella
Kurze Tarantella

Kurze Tarantella

Eine Tarantella ist ein verspielter traditioneller italienischer Tanz, der ursprünglich verwendet wurde, um den Biss einer Spinne zu heilen. Dieser ist etwas zeitgenössischer, aber der Geist ist derselbe.

Kurze Tarantella Kurze Tarantella

In geschickter Art kombiniert Charles Reskin Stimulierung und Unterhaltung, Humor und Emotion mit Professionalismus und Pädagogik. Eine herausfordernde Vorbereitung zum heutigen vielseitigen Repertoire.​

Eher Bizet
Eher Bizet

Eher Bizet

Hier ist ein Ausflug im Stil von Georges Bizet (1838-1875), einem der großen französischen Komponisten. Er schrieb Carmen, die beliebteste Oper, die je geschrieben wurde. Leider starb er im Alter von 37 Jahren, gerade als sich sein Ruhm zu verbreiten begann.

Eher Bizet Eher Bizet

Rinnsale
Rinnsale

Rinnsale

Rinnsale sind kleine Fliessgewässer, die sich bei starkem Regenschauer bilden. Es gibt einige Werke in der klassischen Musik, in denen Instrumente fließendes Wasser darstellen, z.B. Daphnis und Chloe Suite Nr. 2 von Maurice Ravel. In der Ouvertüre erinnern die Flöten und Klarinetten an das Geräusch von Bächen und Wasserfällen im Morgengrauen. Halte die Linien sehr legato und... flüssig!

Rinnsale Rinnsale

Toccata
Toccata

Toccata

In einer Toccata kannst Du Deine Technik und Deine Flinkheit vorzeigen. Der Name kommt vom italienischen Wort toccare, was anfassen bedeutet, denn es war ursprünglich ein Stück für Tasteninstrumente.

Toccata Toccata

A la Brahms
A la Brahms

A la Brahms

Johannes Brahms (1833-1897) war neben Bach und Beethoven einer der berühmten Drei B's. Sein Stil ist romantisch, aber in den Formen der Klassik verwurzelt. Hier ist ein kurzer Ausflug in dieser Art.

A la Brahms A la Brahms

Igor und Béla
Igor und Béla

Igor und Béla

Igor Strawinsky (1882-1971) und Béla Bartók (1881-1945) sind wohl die beiden größten Komponisten des 20. Jahrhunderts. Ihre Stile waren ziemlich unterschiedlich, aber manchmal kamen sie sich näher. Hier ist ein imaginärer Ausflug mit diesen beiden Monstern...

Igor und Béla Igor und Béla

Neoklassischer Ausflug
Neoklassischer Ausflug

Neoklassischer Ausflug

Neoklassizismus ist ein weiterer Musikstil aus dem 20. Jahrhundert. Einfach ausgedrückt verwendet die neoklassische (neue klassische) Musik ältere musikalische Formen und Stile, fügt aber Elemente aus zeitgenössischer Musik hinzu, wie z.B. wechselnde Taktarten, moderne Harmonien, etc. Prokofiev, Strawinsky und andere nutzten diese Idee oft.

Neoklassischer Ausflug Neoklassischer Ausflug

Pavane
Pavane

Pavane

Die Pavane war eine alte Tanzform aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Mehrere modernere Komponisten schufen Stücke mit diesem Titel, die sich jedoch in Tempo und Stil unterscheiden. Die berühmteste ist Maurice Ravels Pavane pour une infante défunte, aber es gibt auch Pavanes von Fauré und anderen.

Pavane Pavane

Komponiert
2012
Verlegt
2019
Sätze
Solos with mp3 accompaniments
1. Caprice (0:56)
2. Short Tarantella (0:37)
3. Rather Bizet (1:37)
4. Leaps and Bounds (0:47)
5. Harlequin (1:00)
6. Daydream (1:21)
7. Impromptu (0:59)
8. Fingers (0:44)
9. To The Fourth Power (1:25)
10. Rivulets (1:04)
11. Triadics (0:44)
12. Toccata (0:46)
Duets
1. Dr. Borodin, I presume (1:37)
2. Pavane (1:27)
3. Minimalist Canon (0:55)
4. A la Brahms (1:37)
5. Asymmetric Exercise (0:58)
6. Humoresque (0:56)
7. Hindemithian Pastorale (1:30)
8. Igor and Bélà (0:48)
9. Neo-Classic Outing (1:05)
10. Outing in the Forbidden City (1:44)
11. Nino’s Waltz (0:58)
12. Triadics for Two (0:46)
Seiten
32
Verlag
Editions Bim
Charles Reskin

Charles Reskin (*1946)

Charles Reskin, 1946 in New York geboren, beginnt seine Musiklehre mit Schlagzeug, wird aber sehr rasch von der Trompete angezogen. Während des Studiums spielt er beide Instrumente in Berufsorchestern in Florida und belegt zusätzlich an der University of Miami Gehörbildung und Orchesterdirigieren. Er perfektioniert sein Instrumentalspiel und... weiter lesen

Wir empfehlen auch