Charriere Caroline La Voix Meurtrie Sax9

Caroline Charrière

La voix meurtrie

für Alt/Sopran-Saxophon und Klavier

Schwierigkeit: mittelschwer / fortgeschritten
Dauer: 9'
Reihe
Swiss Composers Series

La Voix Meurtrie La Voix Meurtrie

SAX9 -
22,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

La Voix meurtrie

La Voix meurtrie (die zerrissene Stimme) ist ein wichtiger Meilenstein in meiner Geschichte. Die ersten vier Takte entstammen einer Harmonie-Übung aus meiner Studienzeit. Zehn Jahre später habe ich eine Folge zu dieser Übung “gehört”. Ungewollt tauchte eine schmerzhafte, obsessive Erinnerung auf, die sich im ersten Satz bis zum Alptraum verstärkt. Panik und Gewalt dominieren den zweiten Satz, unterbrochen von Gebeten und inständigen Bitten. Eine Respiration kurz vor dem dritten Satz soll die Spannung etwas auflockern, bevor ein ernster Gesang aufsteigt, ein Zeugenbericht der Vergangnheit  in sich tragend. Caroline Charrière, Juli 2008.

Komponiert
1994
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2008
Verlag
Editions Bim
Caroline Charrière

Caroline Charrière (1960-2018)

Caroline Charrière, 1960 in Freiburg (Schweiz) geboren, hat ein Flötenstudium am Konservatorium Lausanne (bei Pierre Wavre) absolviert und es dann bei Aurèle Nicolet und am Royal Northern College of Music in Manchester (England) ergänzt. Gleichzeitig hat sie Orchestration und Komposition beim Schweizer Komponisten Jean Balissat studiert. 1994... weiter lesen