Auf Anfrage: für alle Online-Notenbestellungen, erhalten Sie freien Zugang zur digitalen Version auf der Newzik-App (Web oder iPad)

Winkelman Helena Gemini Vn40B

Helena Winkelman

Gemini Concerto

11 short scenes in three movements

für 2 violins and orchestra

Schwierigkeit: fortgeschritten
Dauer: 40'
Reihe
Swiss Composers Series

1. Worlds Apart  1. Worlds Apart

3. Magnets  3. Magnets

4. Binary Stars  4. Binary Stars

5. Let's Get Drunk Together  5. Let's Get Drunk Together

9. Battleships  9. Battleships

10. Partners In Crime  10. Partners In Crime

VN40b Orchestra score
78,00 CHF
+
VN40c Orchestra parts
Leihmaterial

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Instrumentation
2.2.2.2.-4.2.3.1. - percussion (5) - strings
Komponiert
2020
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2020
Sätze
1. Worlds Apart (2')
2. Quarks (2')
3. Magnets (3')
4. Binary Stars (7')
5. Let’s get Drunk Together (4')
6. Tête à tête (3')
7. In The Eye of The Beholder (2')
8. Paralell Parking (4')
9. Battelships (5')
10. Partners in Crime (2')
11. Horsing Around (6')
Seiten
96
Verlag
Editions Bim
Helena Winkelman

Helena Winkelman (*1974)

Helena Winkelman, geboren 1974, ist eine Schweizer Komponistin und Geigerin. Ihre Neigung zur Musik wurde früh gefördert. Obwohl sie in jungen Jahren Preisträgerin an nationalen und internationalen Violinwettbewerben wurde, hat sie sich in den letzten Jahren ganz der Komposition gewidmet. Ihr Interesse an Jazz und Renaissancemusik liessen sie... weiter lesen

Wir empfehlen auch