Pno62

Byron Adams

Illuminations

für Klavier

Schwierigkeit: fortgeschritten
Dauer: 16'

PNO62 -
25,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Von Gedichtsätze von Arthur Rimbaud geprägt

Jeder Satz meiner Suite “Illuminations” (Erleuchtungen) wurde von einem Gedichtsatz von Arthur Rimbaud (1854-1891) geprägt. Der erste Satz (“...vieilles fanfares d’héroïsme”) eröffnet die Folge in festlicher Weise; der zweite (“...la tristesse amoureuse de la nuit”) taucht in einer sinnenfreudigen Melancholie, während der dritte (”la mer mêlée au soleil”) die Spiegelungen der Sonne auf dem Mee erwähnt. Der vierte Satz (”Petite veille d’ivresse”) bietet eine sinnliche Sicht einer verzückten Dunkelheit und als Schluss (”... de mélodies nocturnes”) kommt eine meditative in der Dämmerung die in einer aussergewöhnlichen Ruhe endet. Ich habe diese Illuminations für Klavier dem ausgezeichneten Pianist Armen Guzelimian gewidmet.

Byron Adams, Juli 2012, Santa Monica, CA, USA

Dieses Werke wurde in Beverly Hills, Californien, USA, am 17. Oktober 2010 während einem Kammerkonzert von dem Pianisten Gary Burnett uraufgeführt.

Komponiert
2008
Genre
zeitgenössisch
Sätze
“…vieilles fanfares d’héroïsme” (2’05)
“... la tristesse amoureuse de la nuit” (2’10)
“... la mer mêlée au soleil” (2'10)
“Petite veille d’ivresse...” (5')
“... de mélodies nocturnes” (4')
Verlag
Editions Bim
Byron Adams

Byron Adams (*1955)

Byron Adams,  geboren 1955 in Atlanta, Georgia, USA) ist Komponist, Musikwissenschaftler und Dirigent. Sein Studium vollbrachte er sukzessive an der Jacksonville University,  der University of Southern California und an derCornell University, wo er sein Doktorat erhielt als Kompositions- Student von Karel Husa. Adams schreibt tonale... weiter lesen