Mintchev Georgi Piano Concerto Pno3B

Georgi Mintchev

Concerto

für Klavier und Sinfonie-Orchester

Schwierigkeit: fortgeschritten
Dauer: 27'

PNO3d - Studienpartitur (incl. Solo)
38,00 CHF
+
PNO3b - Orchester-Partitur
90,00 CHF
+
PNO3c - Orchester-Stimmen
Leihmaterial

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Da Klavierkonzert

“...In Georgi Mintchev’s Concerto for Piano ist die gesamte Ahnen-Galerie vertreten: Grieg, Rachmaninov, Ravel, Prokofiev, Bartok. Dennoch ist das Werk kein Auswahlkatalog und besteht nicht  aus stilistischen Fremdmitteln, sondern aus  einschlägigen musikalischen und technischen Ausdrucks-Strukturen in solider Sprache. Das Werk ist kraftvoll, mit überzeugenden Effekten und Sinn für die bewussten und unbewussten Erwartungen der Zuhörer. Ein brillantes Werk, nicht nur was die Virtuosität des Klavierparts angbelangt, sondern als konzertantes Werk. Es ist nicht verwunderlich, dass dieses Concerto den Ersten Preis an der Internationalen  Komponisten-Tribüne in Paris, Frankreich, gewann.” Ruch Muzyczny, Warszawa, Polen, 13.10.1983, Olgierd Pisarenko

Instrumentation
3 fl (+picc./+alto),3 ob (eh), 3 bassoon - 3 trumpets, 4 horns, 3 trombones, tuba - timpani, percussions, e-guitare, harp, cembalo, synthesizer, strings
Komponiert
1978
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
1996
Verlag
Editions Bim
Georgi Mintchev

Georgi Mintchev (*1939)

Georgi Mintchev ist 1939 in Sofia, Bulgarien, geboren. 1963 beendete er sein Studium am bulgarischen nationalen Musik-Konservatorium in der Kompositionsklasse von Professor Marin Goleminov. Später, 1968-1970, studierte er noch bei Rodion Schtschedrin in Moskau. Erhielt 1972 ein UNESCO-Stipendium und setzte sein Studium in den USA, England und... weiter lesen