Elgar Howarth

Howarth Elgar Chatham Dances Ens199

Chatham Dances
für 16 Blechbläser und Perkussion

Howarth Elgar 5 Fanfares For Pmj Ens131

Five Fanfares for PMJ
für 10 Blechbläser

Howarth Elgar Spooks Tb72

Spooks
für Bassposaune solo, Blechnbläserensemble und Perkussion

Elgar Howarth

Elgar Howarth (*1935)

Elgar Howarth studierte Musik an der Manchester University und dem Royal Manchester College of Music, wo sein Hauptfach Komposition war.

Seine Dirigenten-Karriere begann in den frühen 1970er Jahren und seitdem tritt er regelmässig mit den führenden Orchestern Grossbritanniens auf, in Konzertsälen sowie in Aufnahmestudios und an den grossen Festivals im Ausland - hautpsächlich in Europa - machte Tourneen in Japan mit der London Sinfonietta, einem Orchester, mit dem er in UK und im Ausland seit seiner Gründung spielt. Seine Opern-Tätigkeit deckt ein breites Repertoire mit u.a. Welturaufführungen und Produktionen in Stockholm, Hamburg, Paris und London.

1997 gewann er den Olivier Award für “Outstanding Achievement in Opera”.

Elgar Howarth komponiert gerne - als ehemaliger Trompeter und Mitglied des Philip Jones Brass Ensembles - speziell für Blechblasinstrumente.

Spooks
für Bassposaune solo, Blechnbläserensemble und Perkussion

Prelude Prelude

I. Monster Music I. Monster Music

II. Ghost II. Ghost

III. Mischief III. Mischief

IV. W.W.W IV. W.W.W