Jean-Claude Schlaepfer

Schlaepfer  Jean  Claude 3  Caprices  Vn17

3 Caprices
à la mémoire de Paganini
für Violine Solo

Schlaepfer  Jean  Claude 7  Preludes  Pno16

7 Préludes
für 2 Klaviere

Schlaepfer  Jean  Claude  Ascensus  Tp62

Ascensus
für Trompete und tiefe Streicher

Schlaepfer  Jean  Claude  Chant De  Lune  Mcx12

Chant de lune
für Kammerensemble

Schlaepfer  Jean  Claude  Concerto  Solitude  Vn7

Concerto
Solitude
für Violine und Kammerorchester

Schlaepfer  Jean  Claude  Dialogue  Vc6

Dialogue
für Cello solo

Schlaepfer  Jean  Claude  Esquisses  Vn18

Esquisses en trois tableaux
für Violine und Klavier

Schlaepfer  Jean  Claude  Exil  Orch20

Exil
für Sinfonie-Orchester

Schlaepfer  Jean  Claude  Ile De  Re  Vc5

Ile de Ré
für Violoncello und Klavier

Schlaepfer  Jean  Claude  Impressions  Orch28

Impressions
für Streichorchester

Schlaepfer  Jean  Claude  Instances  I  Pno6

Instances I
für Klavier oder Cembalo

Schlaepfer  Jean  Claude  Instances  Ii  Co47

Instances II
für Horn Solo

Schlaepfer  Jean  Claude  Instances  Iii  Perc1

Instances III
7 pièces
für Marimba solo

Schlaepfer  Jean  Claude  Instances  Iv  Vn31

Instances IV
en 5 mouvements
für Violine Solo

Schlaepfer  Jean  Claude  La  Rose De  Jericho  V10

La Rose de Jéricho
für Soprano und Klavier

Schlaepfer  Jean  Claude  Lamentations  Jeremie  Orch39

Lamentations de Jérémie
für Streichorchester

Schlaepfer  Jean  Claude  Les  Mots  V13

Les Mots
3 mélodies
für Mezzo Soprano und Klavier

Schlaepfer  Jean  Claude  Missa  Brevis  V17

Missa Brevis
für Soprano und Streichquartett

Schlaepfer  Jean  Claude  Motets  V28

Motets
für Soprano, Viola di Gamba und Harfe

Schlaepfer  Jean  Claude  Psaume  Mcx22

Psaume
für Kammerensemble

Schlaepfer  Jean  Claude  Trio A  Karin  Mcx19

Trio “à Karin”
für Klavier, Violine und Cello

Schlaepfer  Jean  Claude  Visibili Et  Invisibili  V35

Visibili et Invisibili
für Maänner- und Kinder-Chor à Capella

Jean-Claude Schlaepfer

Jean-Claude Schlaepfer (*1961)

Wurde 1961 in Genf (Schweiz) geboren und hat lange Jahre Klavier studiert, unter anderen mit M. Risler. Hat am Conservatoire supérieur von Genf die Theoriefächer erfolgreich mit einem Diplom, dem Preis des Genfer Ständerats und dem Kompositionspreis abgeschlossen. Perfektionnierte sich dann bei Betsy Jolas, Komponistin und Professorin am Conservatoire National Supérieur von Paris und war 1988 Preisträger des Wettbewerbes des Schweizerischen Tonkünstlervereins (STV).

Neben seiner Kompositions-tätigkeit unterrichtet er Harmonie und Analyse am Conservatoire Haute Ecole de musique und am Conservatoire Populaire de musique in Genf.

Visibili et Invisibili
für Maänner- und Kinder-Chor à Capella

Visibili et Invisibili Visibili et Invisibili

Trio “à Karin”
für Klavier, Violine und Cello

I. I.

II. II.

III. III.

IV. IV.

Motets
für Soprano, Viola di Gamba und Harfe

Motets Motets

Missa Brevis
für Soprano und Streichquartett

I. Kyrie Eleison I. Kyrie Eleison

II. Gloria II. Gloria

III. Sanctus III. Sanctus

IV. Agnus Dei IV. Agnus Dei

Instances III 7 pièces
für Marimba solo

I. I.

II. II.

III. III.

IV. IV.

Exil
für Sinfonie-Orchester

Exil Exil

Chant de lune
für Kammerensemble

Chant De Lune Chant De Lune

Ascensus
für Trompete und tiefe Streicher

Ascensus Ascensus