Karen Tanaka

Tanaka  Karen  Silent  Ocean  Tp249

Silent Ocean
für Trompete und Klavier

Karen Tanaka

Karen Tanaka (*1961)

Karen Tanaka (geboren 1961) ist eine aussergewöhnlich vielfältige Komponistin und Pianistin. Sie wurde in Tokyo geboren, wo sie bereits als Kind Klavier und Kompositions-Unterricht bekam. Nach ihrem Kompositions-Studium mit Akira Miyoshi an der Toho Gakuen School of Music, bildete sie sich weiter in Paris bei Tristan Murail und arbeitet an der IRCAM als Interne. An den Internationalen Musikwochen von Amsterdam 1987 erhielt sie den Gaudeamus-Preis. Von 1990 bis 91 studierte sie mit Luciano Berio in Florenz, dank einer Unterstützung der Nadia Boulanger-Stiftung und eines Stipendium der japanischen Regierung. 2005 erhielt sie den Bekku-Preis.

Ihr Liebe und ihr Einsatz zum Schutz der Natur hat viele ihrer Werke beeinflusst, u. a.: Frozen Horizon, Water and Stone, Dreamscape, Ocean, Silent Ocean, Tales of Trees, Children of Light und das elektronische Stück Questions of Nature.

Ihre Kompositionen werden weltweit von anerkannten Ensembles und Orchester gespielt, u.a. dem BBC Symphony Orchestra, Los Angeles Philharmonic, Berkeley Symphony Orchestra, NHK Symphony Orchestra von Tokyo und dem Orchestre Philharmonique de Radio France. Bei verschiedenen Ballett-Truppen, darunter dem Nederlands Dans Theater, ist ihre Musik ebenfalls programmiert.

Karen Tanaka lebt zur Zeit in Los Angeles, Californien. (Oktober 2010)

Silent Ocean
für Trompete und Klavier

I. Far Away Gently I. Far Away Gently

II. Love Song II. Love Song

III. Far Away Very Lightly III. Far Away Very Lightly