Auf Anfrage: für alle Online-Notenbestellungen, erhalten Sie freien Zugang zur digitalen Version auf der Newzik-App (Web oder iPad)

Richardson Rex 3 Etudes Tp364

Rex Richardson

3 Etudes

für Trompete solo

Schwierigkeit: fortgeschritten
Dauer: 10'

  Auszug

I. Karyokinesis  I. Karyokinesis

II. Farben  II. Farben

III. Evo Devolution  III. Evo Devolution

TP364
18,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Die Drei Etüden für Trompete wurden durch das Studium der Streichquartette von Arnold Schönberg inspiriert.

Karyokinesis bezieht sich auf die Teilung des Zellkerns bei der Reproduktion von Einzellern, eine Kombination von fünf Tönen gibt dieser ersten Etüde den Impuls.

Farben ist eine Erkundung der Multiphonics und Halbventiltechniken auf dem Flügelhorn unter Verwendung des Anfangsmotivs der ersten Etüde. Der Titel ist aus Schönbergs Opus 16, Fünf Stücke für Orchester.

Evo-Devolution entwickelt aus einem einfachen Motiv immer komplexere, dann führt der Prozess in die umgekehrte Richtung, bevor das Werk auf einem sehr energischen Höhepunkt endet.

Komponiert
2005
Genre
zeitgenössisch
Verlegt
2021
Sätze
I. Karyokinesis (3')
II. Farben (3')
III. Evo-Devolution (4')
Seiten
12
Verlag
Editions Bim
Rex Richardson

Rex Richardson (*1969)

Renowned as a performer and composer of new, genre-busting music, Yamaha Performing Artist Rex Richardson has been called “One of the finest virtuosos of our time” (Brass Herald) “a standout soloist with the power, range and flexibility to rival Freddie Hubbard and Woody Shaw” (DownBeat), and “among the very best trumpet soloists in the world... weiter lesen

Wir empfehlen auch