Auf Anfrage: für alle Online-Notenbestellungen, erhalten Sie freien Zugang zur digitalen Version auf der Newzik-App (Web oder iPad)

Roy Eugene 4 Airs De Bravoure Tp304

Eugène Roy

4 Airs de Bravoure

für Trompete und Klavier

Schwierigkeit: mittelschwer / fortgeschritten
Reihe
HKB Historic Brass Series
Bearbeiter: Edoardo Torbianelli

  Auszug

TP304 -
29,00 CHF
+

Auf Lager
Verkauf & Versand durch Editions Bim & The Brass Press

Über das Werk

1824 erschien bei Schott in Mainz eine Trompetenschule von C. Eugène Roy. Deren Faksimile ist bei Editions Bim als Band 1 der Reihe HKB-Historic Brass erschienen. Den Abschluss des 40seitigen Hefts bilden vier Stücke im virtuosen Stil dieser Zeit. Dies sind früheste Beispiele solcher Kompositionen für Trompete und stellen eine wertvolle Bereicherung unseres Repertoires dar. Dank der vorliegenden praktischen Ausgabe können diese "Airs de Bravoure" nun aufgeführt werden.

Komponiert
1824
Genre
romantisch
Verlegt
2010
Bearbeiter
Edoardo Torbianelli
Sätze
Thème et variations sur un air de Mehul
Thème et variations
Assisa a piè d’un salice (tiré d’Othello de G. Rossini
Ombra che a me ritorna (M.E. Carafa
Verlag
Editions Bim

Eugène Roy (1790-1827)

Roy war Professeur, Flageoletvirtuose und Verfasser vieler Instrumentalschulen und Arrangements. Über sein Leben war bisher nichts bekannt. Aufgrund neu recherchierter Quellen, darunter rund 30 Publikationen von Roy selbst und ein Dutzend Berichte über ihn, lässt sich jetzt eine Biographie rekonstruieren. Einen Teil der Lebensdaten von Roy... weiter lesen

Wir empfehlen auch